Henner Henkel .  Gebäudeenergieberater (HWK)   
Meister im Maurerhandwerk und Bauleiter seit 1994
Energieeffizienzexperte im Förderprogramm des Bundes
Energieberatung für Wohngebäude BAFA
Energieberater für Denkmale und erhaltenswerte Bausubstanz
Nachweisberechtigter für Wärmeschutz 751374-eW-AKH

Banner - Henner Henkel






Energienews


05.03.2018

Mehr Komfort und frische Luft durch gute Planungssoftware

Die größten Energieverluste eines Gebäudes entstehen durch unsachgemäßes Auslüften von Feuchteeinträgen. Mit strengeren Anforderungen an die Energieeffizienz von Wohngebäuden gehört ein Lüftungskonzept bei Neubauten und Sanierungen immer häufiger zum „Pflichtprogramm“ der beratenden Planer und Gewerke.

Energieeffiziente Gebäude werden heutzutage mit einer kontrollierten Wohnungslüftungsanlage ausgestattet, die den notwendigen Luftaustausch zum Feuchteschutz gewährleistet, ohne das Gebäude auszukühlen und wertvolle Energie zu verschwenden. Sichergestellt wird das durch die Planung einer lüftungstechnischen Anlage. Während das Lüftungskonzept bei einem Neubau ohnehin zu erstellen ist, fordert der Gesetzgeber den Plan bei bestimmten Modernisierungsmaßnahmen auch bei Sanierungen.